... den alten Fritz, der im Volke lebt
Das Bild Friedrichs des Großen bei Adolph Menzel

von: 23.03.2012 bis: 24.06.2012
Alte Nationalgalerie

Die Sammlungen der Nationalgalerie und des Kupferstichkabinetts besitzen ein Großteil der malerischen und graphischen Arbeiten, die der junge Adolph Menzel (1815-1905) mit Begeisterung und großer Detailtreue zum Leben Friedrichs des Großen geschaffen hat. Dazu gehören neben Bildern hunderte Studien, Probedrucke und Holzstöcke zu den großen Illustrationsfolgen des Künstlers.

Am populärsten wurden die fast 400 Holzstiche zur 1840 erschienenen "Geschichte Friedrichs des Großen" von Franz Kugler. Mit dieser Arbeit hatte Menzel nicht nur ein enormes Detailwissen erworben, sondern ein Bild des Monarchen entwickelt, das er in den folgenden Jahren in einer Reihe von Gemälden variierte, die, bis auf drei Kriegsverluste, erstmals zusammen in der Ausstellung präsentiert werden. Sie zeigen Friedrich II. als aufgeklärten Monarchen, als willensstarken Kriegsherrn, als Freund der Philosophie und der Künste - eine bürgerliche Rezeption Friedrichs und damals ein Modell für die Gegenwart.

Vorangestellt ist der Ausstellung ein Kapitel, das sich den Darstellungen Friedrichs des Großen durch Künstler widmet, die ihm noch persönlich begegnet sind: Antoine Pesne und insbesondere Daniel Nikolaus Chodowiecki - Bilder, die bereits der Mythenbildung um den Preußenkönig dienten. Historische und aktuelle Themen sind in Menzels Werk aufs Anschaulichste miteinander verwoben und so schließt die Ausstellung mit Darstellungen seiner Gegenwart. Präsentes wie Vergangenes erfasst Menzel mit gleicher Eindringlichkeit, mit allem Flüchtigen und Zufälligen des Lebens, bei größter Genauigkeit im Detail.

Die Ausstellung findet im Rahmen einer Reihe von Veranstaltungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz aus Anlass des 300. Geburtstags Friedrichs des Großen am 24. Januar 2012 unter dem Motto "Kunst - König - Aufklärung" statt.

Besuchereingang

Bodestraße 1-3
10178 Berlin

vollständig rollstuhlgeeignet

U-Bahn U6 (Friedrichstraße)
S-Bahn S1, S2, S25 (Friedrichstraße); S5, S7, S75 (Hackescher Markt)
Tram M1, 12 (Am Kupfergraben); M4, M5, M6 (Hackescher Markt)
Bus TXL (Staatsoper); 100, 200 (Lustgarten); 147 (Friedrichstraße)

Klimafreundliche Anreise
Nahverkehr
Fernverkehr

So 10:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 18:00
Mi 10:00 - 18:00
Do 10:00 - 20:00
Fr 10:00 - 18:00
Sa 10:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen
Kassenschluss jeweils 30 Minuten vor Schließung des Museums.

 

Museumskarte Alte Nationalgalerie
10,00 EUR ermäßigt 5,00
Onlineshop: 9,00 EUR ermäßigt 4,50
Ticket kaufen

Bereichskarte Museumsinsel Berlin
18,00 EUR ermäßigt 9,00
Onlineshop: 17,00 EUR ermäßigt 8,50
Ticket kaufen

Museum Pass Berlin 3-Tage-Karte gültig für Berliner Museen, ggf. Zuzahlung für Sonderausstellungen
24,00 EUR ermäßigt 12,00

Jahreskarte Classic ohne Sonderausstellungen
50,00 EUR ermäßigt 25,00

Jahreskarte Classic Plus einschließlich Sonderausstellungen der Staatlichen Museen zu Berlin
100,00 EUR ermäßigt 50,00

Jahreskarte Staatliche Museen zu Berlin
Ab 25,- EUR
Weitere Informationen

Tel.: 030 / 266424242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 / 266422290
service@smb.museum