Antike Architekturen

01.01.2000 bis auf weiteres
Pergamonmuseum

Mit jährlich über 1 Million Besuchern gehört das Pergamonmuseum zu den meistfrequentierten Häusern der Staatlichen Museen. Durch die Rekonstruktionen bedeutsamer archäologischer Bauensembles wird den Besuchern die Antike plastisch vor Augen geführt.

Vom Markttor von Milet, einem Glanzstück römischer Architektur, gelangt man durch das Ischtar-Tor mit Prozessionsstraße von Babylon ins Vorderasiatische Museum. Im Museum für Islamische Kunst im Obergeschoss befindet sich die deteilreich verzierte Mschatta-Fassade einer jordanischen Wüstenresidenz.

Der Säle der hellenistischen Architektur und des Pergamonaltars werden zuzeit saniert.

Angebote für

Keine Beschreibung vorhanden
Monumentalarchitektur im Pergamonmuseum

01.05.2016 15:00 Uhr
Pergamonmuseum
Öffentliche Führung

© Staatlichen Museen zu Berlin, Antikensammlung, Markttor von Milet / Johannes Laurentius
Das Markttor von Milet: Geschichte, Entdeckung, Restaurierung

07.05.2016 15:00 Uhr
Pergamonmuseum
Öffentliche Führung

© Staatliche Museen zu Berlin, Pergamonmuseum / Anika Büssemeier
Der lange Schatten Alexanders des Großen

21.05.2016 15:00 Uhr
Pergamonmuseum
Öffentliche Führung

Keine Beschreibung vorhanden
Kunst, Kultur und Natur - Führung durch das Pergamonmuseum

26.05.2016 18:00 Uhr
Pergamonmuseum
Öffentliche Führung

© Staatliche Museen zu Berlin, Pergamonmuseum, 2014 / Anika Büssemeier
Mit Fernglas und Lupe: Das Markttor von Milet

08.05.2016 11:30 Uhr
Pergamonmuseum
Ausstellungsgespräch

Keine Beschreibung vorhanden
Von Tempeln, Toren und Palästen - Eine Zeitreise durch das Pergamonmuseum

29.05.2016 11:30 Uhr
Pergamonmuseum
Ausstellungsgespräch

Besuchereingang

Bodestraße
10178 Berlin

eingeschränkt rollstuhlgeeignet
Geänderter Zugang zum Pergamonmuseum seit 07.01.2013 [PDF]

U-Bahn U6 (Friedrichstraße)
S-Bahn S1, S2, S25 (Friedrichstraße); S5, S7, S75 (Hackescher Markt)
Tram M1, 12 (Am Kupfergraben); M4, M5, M6 (Hackescher Markt)
Bus TXL (Staatsoper); 100, 200 (Lustgarten); 147 (Friedrichstraße)

Klimafreundliche Anreise
Nahverkehr
Fernverkehr

So 10:00 - 18:00
Mo 10:00 - 18:00
Di 10:00 - 18:00
Mi 10:00 - 18:00
Do 10:00 - 20:00
Fr 10:00 - 18:00
Sa 10:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen


Im Zuge der Sanierung bleibt der Saal mit dem Pergamonaltar bis voraussichtlich 2019 geschlossen. Von der Schließung betroffen sind der Nordflügel sowie der hellenistische Saal. Die Funde aus Uruk und Habuba Kabira sowie die Räume mit babylonischen und altiranischen Denkmälern sind derzeit ebenfalls nicht zugänglich.
Der Südflügel des Pergamonmuseums mit dem Ischtar-Tor, der Prozessionsstraße und dem Marktor von Milet sowie dem Museum für Islamische Kunst bleibt weiterhin geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund bautechnischer Maßnahmen sowie des hohen Besucheraufkommens zu längeren Wartezeiten kommen kann.

Rucksäcke sind in der Ausstellung nicht gestattet, und es gibt zur Zeit nur wenige Schließfächer und Garderoben.

Kassenschluss jeweils 30 Minuten vor Schließung des Museums.

Pergamonmuseum
12,00 EUR ermäßigt 6,00

Museumsinsel alle Ausstellungen
18,00 EUR ermäßigt 9,00
Ticket kaufen

Museumspass Berlin 3 Tage für Dauerausstellungen
24,00 EUR ermäßigt 12,00

Jahreskarte Basic Dauerausstellungen, Zeiten vorgegeben
25,00 EUR

Jahreskarte Classic Sonderausstellungen nicht enthalten
50,00 EUR ermäßigt 25,00

Jahreskarte Classic Plus alle Ausstellungen
100,00 EUR ermäßigt 50,00

Jahreskarte Staatliche Museen zu Berlin
Ab 25,00 EUR
Weitere Informationen

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)
Fragen | Buchung | Feedback