100 beste Plakate 12 Deutschland Österreich Schweiz

von: 31.05.2013 bis: 23.06.2013
Kulturforum

Bereits zum 7. Mal zeigt die Kunstbibliothek als Kooperationspartner des 100 beste Plakate e.V. im Foyer des Kulturforums die prämierten 100 besten Plakate des vorangegangenen Jahres aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mit Engagement und Ausdauer hat es der 100 beste Plakate e.V. geschafft, diesen Wettbewerb als Instanz im Kommunikationsnetz der Grafikdesigner zu etablieren und ihn über die Grenzen der Teilnehmerländer hinaus bekannt zu machen. So scheint es folgerichtig, dass die diesjährige Jury um Mitglieder aus Frankreich und Polen erweitert wurde. Wieder bildet die Ausstellung in Berlin den Auftakt, bevor sie in Nürnberg, Essen, Luzern und Wien gezeigt wird.  

Inzwischen gehört die Präsentation der 100 besten Plakate zum festen Ausstellungsprogramm des Kulturforums. Sowohl die Wettbewerbsergebnisse, als auch die kreativen Präsentationsformen ziehen eine jährlich wachsende Besucherzahl an. Nach der Typo Berlin, dem Fachforum für Typografen und Gestalter und vor dem im Juni beginnenden Internationalen Designfestival bietet die Kunstbibliothek mit ihren musealen Sammlungen angewandter Grafik einmal mehr dem Grafikdesign eine Platttform und lädt zum öffentlichen Dialog über zeitgenössisches Plakatschaffen ein.

Anknüpfend an die Präsentationsform des vergangenen Jahres wird das Foyer im Kulturforum in eine lebendige Plakatgalerie verwandelt, die sich einer musealen Ausstellungsform entzieht. Der Ort erlaubt Transparenz und lässt den Blick nach draußen zu, dem Stadtraum als eigentlicher Wirkungsstätte des Plakates.

Eine Ausstellung des 100 Beste Plakate e.V. in Zusammenarbeit mit der Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin

nicht rollstuhlgeeignet

So 11:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 18:00
Mi 10:00 - 18:00
Do 10:00 - 20:00
Fr 10:00 - 18:00
Sa 11:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen

Tickets zur Zeit nicht buchbar

Jahreskarte Staatliche Museen zu Berlin
Ab 25,- EUR
Weitere Informationen