I'm not afraid of anything!. Porträts junger Europäer
Fotografien von Edgar Zippel

von: 02.08.2013 bis: 18.05.2014
Museum Europäischer Kulturen

Mit diesem fotoethnografischen Projekt beginnt eine Reihe von Ausstellungen, in denen Bilder als universale Sprache, die im vielsprachigen Europa ein verbindendes Element sein können, die wesentliche Rolle spielen. Das Projekt bedient sich der Fotografie als Instrument in einem breit angelegten Prozess, der auf Dokumentation des Bestehenden zielt. Die Fotografie fungiert als Plattform für Kommunikation und Austausch. So auch in dieser Ausstellung: Grundlage der Fotografien von Edgar Zippel sind Begegnungen und Gespräche mit jungen Erwachsenen in vielen europäischen Ländern.

Das Porträt einer Generation in Europa am Beginn des 21. Jahrhunderts zu zeichnen, bedeutet, ein visuelles Archiv der Zukunft zu schaffen, das über den Moment hinaus seine Wirkung als kollektiver Schatz der Identifikation und Selbstreflexion entfalten wird.

Das zentrale Anliegen besteht darin, die universale Sprache der Bilder zu nutzen, um für die Zukunft ein umfangreiches Bildarchiv der Gegenwart zu schaffen, das die Brüche und unmerklichen Veränderungen des europäischen Einigungsprozesses aufmerksam begleitet.

In der Ausstellung werden 100 Porträts gezeigt. Die Auswahl der jungen Menschen erfolgte nach verschiedenen Erwägungen. In erster Linie bemühte sich der Fotograf um eine gewisse Breite sozialer Gruppierungen in ihrem jeweiligen gesellschaftlichen Umfeld. Aber auch Ausstrahlung und Kooperationsbereitschaft der zu fotografierenden Persönlichkeiten spielten eine Rolle. So sind in der Ausstellung Porträts junger Europäer aus Portugal, Moldova, Italien, Großbritannien, Rumänien, Island und Deutschland zu sehen, die ein faszinierendes Spektrum ergeben. Neben den Fotografien werden mit Hilfe von Interviews Einblicke in die Gedankenwelt, in Wünsche, Erwartungen und Ängste junger Menschen in Europa gegeben.

Besuchereingang

Lansstraße 8 / Arnimallee 25
14195 Berlin

eingeschränkt rollstuhlgeeignet

U-Bahn U3 (Dahlem-Dorf)
Bus M11, X83 (U Dahlem-Dorf); 101 (Limonenstraße); 110 (Domäne Dahlem)

So 11:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 17:00
Mi 10:00 - 17:00
Do 10:00 - 17:00
Fr 10:00 - 17:00
Sa 11:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen
JuniorMuseum
Betreute Gruppen
Zugang Arnimallee
Di-Fr 9 Uhr bis 17 Uhr,
Sa+So 11 Uhr - 18 Uhr

Kassenschluss jeweils 30 Minuten vor Schließung des Museums.

 

Bereichskarte Dahlem
8,00 EUR ermäßigt 4,00
Onlineshop: 7,00 EUR ermäßigt 3,50
Ticket kaufen

Museum Pass Berlin 3-Tage-Karte gültig für Berliner Museen, ggf. Zuzahlung für Sonderausstellungen
24,00 EUR ermäßigt 12,00

Jahreskarte Classic ohne Sonderausstellungen
50,00 EUR ermäßigt 25,00

Jahreskarte Classic Plus einschließlich Sonderausstellungen der Staatlichen Museen zu Berlin
100,00 EUR ermäßigt 50,00

Jahreskarte Staatliche Museen zu Berlin
Ab 25,- EUR
Weitere Informationen

Tel.: 030 / 266424242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: 030 / 266422290
service@smb.museum