Aktuelle Ausstellungen

Der Mannheimer Hochaltar von Johann Paul Egell und Red Mannheim I von Mark Alexander im Barock-Saal des Bode-Museums.

Bode-Museum
Mark Alexander. Red and White Mannheim

Der britische Künstler Mark Alexander bezieht sich in seinen Arbeiten immer wieder auf Meisterwerke...
Mehr

Schrankenplatte, Kleinasien, 10./11. Jahrhundert

Bode-Museum
Theodor Wiegand und die Byzantinische Kunst

Die Kabinettausstellung "Theodor Wiegand und die Byzantinische Kunst" widmet sich einem heute kaum...
Mehr

Ludwig Gies, Totentanz, 1917
Vorderseite. Bronze, 121 mm

Bode-Museum
Gold gab ich für Eisen. Der Erste Weltkrieg im Medium der Medaille

Medaillen und Münzen sind unmittelbare Zeitzeugnisse für die erste große deutsche und europäische...
Mehr

Ansicht der Sammlungspräsentation mit der Tänzerin von Antonio Canova

Bode-Museum
Skulptur und Malerei 13.-18. Jh.

Die Skulpturensammlung besitzt Bildwerke vom frühen Mittelalter bis zum ausgehenden 18. Jahrhundert...
Mehr

Solidus, Theodosius II., Türkei, 437 n. Chr.

Bode-Museum
Münzen und Medaillen

Das Münzkabinett ist mit 500.000 Objekten eine der größten numismatischen Sammlungen. Die Sammlung...
Mehr

Mosaikikone mit Christus dem Erbarmer, Konstantinopel, 1. Viertel 12. Jh. (Detail)

Bode-Museum
Spätantike und Byzantinische Kunst

Das Museum für Byzantinische Kunst besitzt eine erstrangige, in Deutschland unvergleichbare...
Mehr

Gefundene Einträge: 6 | Angezeigt 1 - 6 | Alle anzeigen

Zukünftige Ausstellungen

Antonio Rossellino, Madonna mit Kind, ca. 1450, Marmor, Zustand nach der Restaurierung

Bode-Museum
Das vergessene Museum.
Die Berliner Skulpturen- und Gemäldesammlungen 70 Jahre nach Kriegsende

Eine Ausstellung der Skulpturensammlung und des Museums für Byzantinische Kunst in Kooperation mit...
Mehr

Stein mit beidseitiger arabischer Inschrift, 10./11. Jh.

Bode-Museum
Ein Gott -Abrahams Erben am Nil.
Juden, Christen und Muslime in Ägypten von den Römern bis zu den Fatimiden

In Ägypten haben Judentum, Christentum und Islam ihre längste gemeinsame Tradition. Erstmals...
Mehr

Der thrakische Sänger Orpheus umgeben von Tieren, Bronzemünze von Philippopolis, 209-211 n. Chr.

Bode-Museum
Thrakien 3.0. Münzprägung im Land des Orpheus

Die antike Region Thrakien, die sich über die modernen Länder Bulgarien, Griechenland und den...
Mehr

Gefundene Einträge: 3 | Angezeigt 1 - 3 | Alle anzeigen

Vergangene Ausstellungen

Klaus Kowalski: Du und Ich, 1993

Bode-Museum
Klaus Kowalski. Fläche und Raum

Im August erhielt das Münzkabinett das 93 Objekte umfassende Medaillenwerk des niedersächsischen...
Mehr

Bode-Museum
Translatio Nummorum
Die zwölf ersten römischen Caesaren in der Renaissance

Antike Münzen stellen bis heute das umfangreichste Quellenmaterial dar, das uns jene Epoche...
Mehr

Schmalseite eines Sarkophags, Christusrelief, 3. Jh./frühes 5. Jh.

Bode-Museum
Josef Strzygowski und die Berliner Museen

Für den Aufbau einer hochkarätigen spätantiken und byzantinischen Sammlung in den Jahren vor...
Mehr

E wie Eulen nach Athen tragen, Tetradrachme aus Athen, ca. 480-404 v. Chr.

Bode-Museum
ABC des Geldes. Mäuse, Money und Moneten
Kindergalerie des Bode-Museums

Geld ist, was gilt! Das war zu allen Zeiten so und deshalb gibt es ganz unterschiedliche...
Mehr

Jean de la Huerta, Pleurant aus dem Grab von Johann Ohnefurcht, 1443-1456

Bode-Museum
Klage um einen verstorbenen Prinzen
Die Pleurants vom Grabmal des Herzogs Jean sans Peur in Dijon

Das Musée des Beaux-Arts in Dijon, das wegen Sanierungsarbeiten teils geschlossen ist, hat...
Mehr

Gefundene Einträge: 5 | Angezeigt 1 - 5 | Alle anzeigen